Klimafreundliche Abfallwirtschaft in Russland

Am 8. September nahm das Projekt an der Panelsitzung „Innovative technologische Lösungen - eine strategische Entwicklung für die Abfallwirtschaftsbranche“ der Messe WasteTech 2021 teil

Maksim Polishchuk, Leiter der Komponente „Kooperation mit Pilotregionen“, berichtete zum Thema „Der Einsatz von Biomethan auf Deponien – vielversprechende Richtungen und deutsche Erfahrung“.
09.09.2021

GIZ nimmt an der 13. Internationalen Messe für Abfallwirtschaft “WasteTech 2021“ teil

Am 7. September fanden die feierliche Eröffnung und die Plenarsitzung „Moderne Umwelttechnologie - ein Vektor für nachhaltige Entwicklung“ statt.
08.09.2021

“Robosbor” ist jetzt im App Store!

„Robosbor“ ist ein Computerspiel für Kinder von 6 bis 12 Jahren, das auf der Basis der Broschüre „Abfall ist nicht immer Müll“ erarbeitet wurde.
31.08.2021

GIZ ist ein spezieller Partner von WasteTech 2021

13. Internationale Messe WasteTech findet am 7. – 9. September 2021 im Ausstellungszentrum “Crocus Expo“ in Moskau statt.
23.08.2021

Am 31. Juli nahm Julia Grishchenkova am Radiomarathon „Welterschöpfungstag“ des Radiosenders „Komsomolskaja Prawda“ teil

Als Gäste der Livesendung wurden auch Staatsbeamte, Wissenschaftler, Experte, Kultur- und Sportstars sowie Vertreter der internationalen Organisationen und der Geschäftswelt eingeladen.
05.08.2021

Radiomarathon zum Welterschöpfungstag

Am Samstag, den 30. Juli wird Julia Grishchenkova, Landesdirektorin der GIZ in der Russischen Föderation, als Gast an der Livesendung des Radios „Komsomolskaya Pravda“ (97,2 FM) im Radiomarathon „Welterschöpfungstag“ teilnehmen.
30.07.2021

Am 28. Juli nahm das Projekt an der Tagung des russischen Umweltministeriums zum Thema Umwelterziehung teil

Während der Tagung unter dem Vorsitz von Dmitry Tetenkin, stellvertretender Minister für natürliche Ressourcen und Umwelt der Russischen Föderation, wurden Fragen der Umwelterziehung zur getrennten Abfallsammlung für verschiedene Altersgruppen der russischen Bevölkerung, besprochen. An der Veranstaltung nahmen die Vertreter der nachgeordneten Behörden des russischen Bildungsministeriums, der Abteilung für staatliche Politik im Bereich der Abfallwirtschaft von Produktion und Verbrauch des russischen Umweltministeriums sowie Mitglieder des Verbands der Einzelhandelsunternehmen und Umweltorganisationen teil.
29.07.2021

Neue Factsheets zum Thema Erweiterte Produzentenverantwortung

Die Factsheets „Altöl“ und „Altfahrzeuge“ wurden in Zusammenarbeit mit der cyclos GmbH, Deutschlands größtem Sachverständigenbüro im Bereich Verpackungs-, Batterie- und Elektrogeräteentsorgung, im Auftrag des GIZ-Projekts „Klimafreundliche Abfallwirtschaft in Russland“ erarbeitet.
23.07.2021